Die Eröffnung des VVA Zubaus

Come and See!

Am Freitag den 23.06.2017 durften wir nach sehr intensiven Monaten des Umbaus endlich die Eröffnung der neuen Logistik- und Produktionshallen feiern.

Trotz des äußerst warmen Wetters versammelten sich rund 200 Kunden, Partner und Freunde der VVA in der lichtdurchfluteten Halle, um die neu entstandenen Möglichkeiten genauer unter die Lupe zu nehmen. Die Veranstaltung wurde durch den Geschäftsführer Herrn Karl-Heinz Milz eröffnet, der in seiner Rede insbesondere die zukünftige Rolle des Printprodukts beleuchtete und die strategischen Entwicklungen der VVA damit in Verbindung brachte. Nach den Gratulationsworten von Frau Bürgermeisterin Andrea Kaufmann und Herrn Wirtschaftskammerpräsidenten Hans-Peter Metzler, durften alle interessierten Gäste das neue Gebäude auf eigene Faust erkunden. Schnell war klar, dass die modernste LE-UV 8-Farben-Druck-Maschine zum Publikumsmagneten der Vorführungen werden würde. Das live gedruckte Poster, das dabei im Mittelpunkt stand, stammte aus der Feder des nächsten Höhepunkts der Veranstaltung.

Stefan Sagmeister lebt als gebürtiger Bregenzer seit mittlerweile über 25 Jahren in New York City und machte sich international einen Namen in der Grafik- und Kunstszene. Seine Arbeit brachte ihm nicht nur viele Fans, sondern auch anerkannte Preise wie z.B. den Grammy, etliche Designawards oder auch das Goldene Ehrenzeichen der Republik Österreich ein. Mit seinen Ausstellungen tourt er durch die ganze Welt: von New York, Tokio über Zürich bis nach Paris. Mittlerweile ist er außerdem auch als Regisseur aktiv und lockte mit seinem Happy-Film weltweit tausende Besucher in die Kinos. Bei der Eröffnung konzentrierte sich sein Vortrag ganz auf sein neuestes Lieblingsthema: Schönheit. Die 200 Zuhörer lauschten gespannt, weshalb Stefan Sagmeister der Meinung ist, dass Schönheit besser wirkt. Anschließend hatten die Zuhörer noch die Chance, Fragen an Stefan Sagmeister zu richten, was von vielen gerne angenommen wurde.

Gegen Ende der Veranstaltung stellte sich der Weltstar des Grafikdesigns dankenswerterweise noch zur Verfügung, um allen Gästen ihr persönliches druckfrisches Sagmeister-Poster zu signieren. Nach getaner Arbeit ließ man den lauen Sommerabend gemeinsam bei feinem Essen und guten Getränken ausklingen.